Suburbane Räume

Projektübersicht


Daseinsvorsorge und demographischer Wandel in peripheren Räumen Sachsen-Anhalts: Wie gehen die Betroffenen mit Ausdünnen sozialer Infrastruktur um?

Gerhard Heimpold | Lutz Schneider | Walter Hyll | Franziska Jungermann, Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Präsentation

Lutz Schneider / Hyll Walter / Marie Ebert (2012): Hausärztliche Versorgung ohne Einfluss auf das Wanderungsverhalten, in: Wirtschaft im Wandel (5/2012), Institut für Wirtschaftsforschung Halle, Halle (Saale)

Walter Hyll / Lutz Schneider (2012): Grundschulschließungen als Katalysator von Wanderungsbewegungen?, in: Klaus Friedrich / Peer Pasternack (Hg.), Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe. Fallstudien der Expertenplattform „Demographischer Wandel“ beim Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle

Alexander Kubis / Lutz Schneider (2008): Zuwanderungschancen ostdeutscher Regionen, in: Wirtschaft im Wandel (10/2008), Institut für Wirtschaftsforschung Halle, Halle (Saale)

Alexander Kubis / Lutz Schneider (2008): Im Fokus: Wanderungsverhalten der Ostdeutschen, in: Wirtschaft im Wandel (4/2008), Institut für Wirtschaftsforschung Halle, Halle (Saale)

Alexander Kubis / Lutz Schneider (2007): Sag mir, wo die Mädchen sind… – Regionale Analyse des Wanderungsverhaltens junger Frauen. Kurzfassung, in: Wirtschaft im Wandel (8/2007), Institut für Wirtschaftsforschung Halle, Halle (Saale)

Demographischer Wandel in suburbanen Räumen Sachsen-Anhalts

Klaus Friedrich | Susanne Knabe | Barbara Warner, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Geowissenschaften und Geographie

Florian Ringel / Barbara Warner (2015): Wohnen in Sachsen-Anhalt im demographischen Wandel: wie können Kommunen und Unternehmen auf Ansprüche einer älter werdenden Bewohnerschaft reagieren?; Handlungsempfehlungen und Befunde aus der Forschung zum demographischen Wandel in Sachsen-Anhalt, in: Europa Regional (1/2015) (nicht frei im Netz)

Friedrich, Klaus / Susanne Knabe / Barbara Warner (2014): Kontinuität und Umbrüche im suburbanen Mosaik Sachsen-Anhalts: die Zukunft eines Wohnungsmarktsegments im demographischen Wandel, Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig

Klaus Friedrich / Susanne Knabe / Barbara Werner (2012): Demographische Umbrüche und Zukunftsperspektiven im suburbanen Sachsen-Anhalt, in: Klaus Friedrich / Peer Pasternack (Hg.), Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe. Fallstudien der Expertenplattform „Demographischer Wandel“ beim Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle

Die Zukunft von Suburbia in Sachsen-Anhalt – Projektabschlussbericht

Klaus Friedrich / Susanne Knabe / Barbara Warner (2013): Suburbia Sachsen-Anhalts im demographischen Wandel. Gefährdeter oder zukunftsorientierter Wohn- und Lebensraum?, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Sozioökonomische Effekte des demographischen Wandels in ländlichen Räumen Sachsen-Anhalts

Tho­mas Herz­feld | Wolfgang Weiß, Leibniz Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa Halle (IAMO), Wolfgang Weiß, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Institut für Geographie und Geologie

Präsentation

Thomas Herzfeld / Wolfgang Weiß / Axel Wolz (2013): Die letzte Bastion zur Sicherung der Daseinsvorsorge. Landwirtschaft im ländlichsten Raum, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Wolfgang Weiß / Jana Fritzsch (2012): Folgen der demographischen Entwicklung in ländlichen Räumen, in: Klaus Friedrich / Peer Pasternack (Hg.), Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe. Fallstudien der Expertenplattform „Demographischer Wandel“ beim Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle

Wolfgang Weiß / Martin Petrick (2011): Was anderen noch bevorsteht: Ländliche Regionen in Ostdeutschland als Beobachtungslabor für den demographischen Wandel, Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa, Halle

Anpassung regional wirksamer Steuerungsinstrumente auf Grund des demographischen Wandels in Sachsen-Anhalt

Winfried Kluth | Tom Karl Soller | Anja Nitschke | Julia Eichler | Anne Bernstein, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Lehrstuhl für Öffentliches Recht

Präsentation

Winfried Kluth / Anja Nitschke (2012): Gleichwertige Lebensbedingungen und zentralörtliches Gliederungsprinzip, in: Klaus Friedrich / Peer Pasternack (Hg.), Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe. Fallstudien der Expertenplattform „Demographischer Wandel“ beim Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle

Winfried Kluth (2010): Verlangt der demografische Wandel eine neue Zuordnung der Gesundheitsleistungen? – Eine Problemskizze, o.O.

Schulfahrt – Demographiefeste übergreifende Planung von Schulwesen und Zuwegung für Schüler im ÖPNV

Lothar Koppers | Holger Baumann | Thomas Weichert | Volker Höcht, Hochschule Anhalt, Institut für Geoinformatik und Vermessung

Präsentation

Volker Höcht / Thomas Weichert (2013): 57 Minuten mit dem Bus zur Schule? Das ist zu lang!, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Holger Baumann / Volker Höcht / Lothar Koppers / Thomas Weichert (2012): Schulfahrt – Demographiefes te Planung von Schulwesen und Zuwegung für Schüler im ÖPNV, in: Klaus Friedrich / Peer Pasternack (Hg.), Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe. Fallstudien der Expertenplattform „Demographischer Wandel“ beim Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle

Untersuchung der Verflechtungsbeziehungen der Stadt Aschersleben mit umliegenden Gemeinden

Wolfgang Beck | Claudia Schürmeier, Hochschule Harz, Fachbereich Verwaltungswissenschaften

Wolfgang Beck / Claudia Schürmeier (2010): Untersuchung der Verflechtungsbeziehungen der Stadt Aschersleben mit umliegenden Gemeinden unter besonderer Berücksichtigung der Städte Seeland und Falkenstein/Harz, o.O. (nicht frei im Netz)