Städtische Räume

Projektübersicht


Lokale Chancen der Förderung von Kultur- und Kreativwirtschaft

Steffen Zierold, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Steffen Zierold (2013): Kommunal planbare Kreativität?, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Steffen Zierold (2012): Stadtentwicklung durch geplante Kreativität? Kreativwirtschaftliche Entwicklung in ostdeutschen Stadtquartieren (HoF-Arbeitsbericht 1/2012), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg

Perspektiven zur Kultivierung von Stadtumbauflächen für urbane Landwirtschaft und nachwachsende Rohstoffe

Heike Brückner, Stiftung Bauhaus Dessau

Heike Brückner (2016): Produktive Landwirtschaft. Inwertsetzung von Stadtbrachen für einen erweiterten Energiebegriff, Stiftung Bauhaus Dessau, Magdeburg

Heike Brückner (2013): Die neue Stadtlandschaft produktiv machen. Perspektiven zur Kultivierung von Stadtumbauflächen für urbane Landwirtschaft und nachwachsende Rohstoffe, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Bildung als Demografie-Thema: Fallbeispiel IBA Stadtumbau

Peer Pasternack | Uwe Grelak, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Uwe Grelak / Peer Pasternack (2014): Die Bildungs-IBA. Bildung als Problembearbeitung im demografischen Wandel: Die Internationale Bauausstellung „Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010“, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig

Uwe Grelak / Peer Pasternack (2014): Die Bildungs-IBA. Die IBA „Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010“, in: Peer Pasternack (Hg.): Wissensregion Sachsen-Anhalt. Hochschule, Bildung und Wissenschaft: Die Expertisen aus Wittenberg, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig

Uwe Grelak / Peer Pasternack (2013): Die IBA Stadtumbau und die ortsansässige Wissenschaft. Beteiligungen der Hochschulen und Forschungsinstitute, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Koordination raumwirksamer Politik: Mehr Effizienz und Wirksamkeit von Politik durch abgestimmte Arbeitsteilung

Martin Rosenfeld | Jana Hinz, Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Martin Rosenfeld / Jana Hinz (2015): Koordination zwischen Städten und Nicht-Kommunalen Öffentlichen Einrichtungen (NKOE) als Strategie der Stadtentwicklung: Theoretische Analyse und empirische Befunde am Beispiel ausgewählter Universitäten und Universitätsstädte, in: Helmut Karl (Hg.), Koordination raumwirksamer Politik: Mehr Effizienz und Wirksamkeit von Politik durch abgestimmte Arbeitsteilung, Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Leibniz-Forum für Raumwissenschaften, IWH Halle, Hannover

Effects of Urban Renewal on Non-subsidised Property Owners: Evidence from East Germany

Dominik Weiß, Universität Bonn, Institut für Geodäsie und Geoinformation, Martin Rosenfeld, Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Dominik Weiß / Martin Rosenfeld (2015): Effects of Urban Renewal on Non-subsidised Property Owners: Evidence from East Germany, in: Town Planning Review 86 (3), IWH Halle (nicht frei im Netz)

Hochschulen & Wissenschaft als Gegenstände von Stadtentwicklungskonzepten

Daniel Hechler| Peer Pasternack, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Daniel Hechler / Peer Pasternack (2014): Chancen der Nichtmetropolen. Hochschulen als Ressource der Stadtentwicklung, in: Peer Pasternack (Hg.): Wissensregion Sachsen-Anhalt. Hochschule, Bildung und Wissenschaft: Die Expertisen aus Wittenberg, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig

Daniel Hechler / Peer Pasternack (2014): Hochschule in der Stadt. Metropolitane Konzepte und überwiegend nichtmetropolitane Bedingungen, in: Das Hochschulwesen 1-2/2014

Plattenbaustädte im Demografietest. Der Fall Halle-Neustadt

Peer Pasternack, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Peer Pasternack (2012): Zwischen Halle-Novgorod und Halle-New Town. Der Ideenhaushalt Halle-Neustadts, in: Der Hallesche Graureiher 2/2012, Institut für Soziologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle.

Peer Pasternack (2012): 50 Jahre Streifall Halle-Neustadt. Idee und Experiment. Lebensort und Provokation, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 

Koordination und Moderation in Servicepartnernetzwerken der ostdeutschen Wohnungswirtschaft

Birgit Apfelbaum | Thomas Schatz, Hochschule Harz

Birgit Apfelbaum / Thomas Schatz (2014): Selbstständiges Wohnen im Alter. Die Wohnungswirtschaft als Ankerakteur einer „sorgenden Gemeinschaft“, in: DW Die Wohnungswirtschaft (6/2014), Hamburg

Birgit Apfelbaum / Thomas Schatz (2014): Demografischer Wandel: Chancen Nutzen. Die Wohnungswirtschaft als Ankerakteur kommunaler Demografiepolitik, Hochschule Harz Halberstadt, Publicus 2014.4

Birgit Apfelbaum / Thomas Schatz (2013): Die Wohnungswirtschaft als Netzwerkakteur der kommunalen Demografiestrategie. Altersgerechte Erweiterungen des Angebotsportfolios als Schlüssel zu Mieterbindung und –gewinnung, Verlag Karla Grimberg, Ostbever (nicht frei im Netz)

Birgit Apfelbaum / Thomas Schatz (2013): Jeder will alt werden, keiner will alt sein. Altersbilder als Schlüssel für die Konzeption von Beratungsangeboten zur Förderung der selbstständigen Lebensführung im Alter, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Korrekte Ermittlung städtischer Bevölkerungsentwicklungen

Albrecht Kauffmann, Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Albrecht Kauffmann (2015): Wie lässt sich die Bevölkerungsentwicklung von Städten korrekt ermitteln? Eine Methode zur Bereinigung amtlicher Daten um die Effekte von Gebietsänderungen am Beispiel von Ostdeutschland, in: IWH Online (5/2015), IWH, Halle (Saale)

Navigationssystem für Personen mit körperlichen Behinderungen in urbanen Gebieten mit vielfältigen Mobilitätsangeboten

Ulrich Jumar | René Hempel | Nico Suchold, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Automatisierungstechnik (IFAT)

Navigationssystem für Personen mit körperlicher Behinderung in urbanen Gebieten mit vielfältigen Mobilitätsangeboten (Online-WikiNavi-Karte) (Karte derzeit offline)

Städtenetzwerk Demografie in Mitteldeutschland

Partner in den Städtenetzwerken, Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, Hardo Kendschek, Komet-empirica GmbH

Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt (Hg.) (2016): Städtenetzwerk Demografie in Mitteldeutschland, Magdeburg

Kendschek, Hardo (2013): Innovationspartnerschaft „Städtenetzwerk Demografie in Mitteldeutschland“, Abschlussbericht zur ersten Projektphase, Leipzig