Gesellschaft und Bevölkerung

Projektübersicht


Seniorenfreundliche Kommunalverwaltung. Die Rolle der Kommune in einer alternden Gesellschaft

Hendrik Nolde | Jürgen Wolf, Hochschule Magdeburg-Stendal

Hendrik Nolde (2013): Die Rolle der Kommune in einer alternden Gesellschaft, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Jürgen Wolf (2013): Seniorenfreundliche Kommunalverwaltung. Überlegungen und erste Ergebnisse eines SILQUA-Forschungsprojekts, in: Sozialmagazin (6/2013) (nicht frei im Netz)

Perspektiven zur Kultivierung von Stadtumbauflächen für urbane Landwirtschaft und nachwachsende Rohstoffe

Heike Brückner, Stiftung Bauhaus Dessau

Heike Brückner (2016): Produktive Landwirtschaft. Inwertsetzung von Stadtbrachen für einen erweiterten Energiebegriff, Stiftung Bauhaus Dessau, Magdeburg

Heike Brückner (2013): Die neue Stadtlandschaft produktiv machen. Perspektiven zur Kultivierung von Stadtumbauflächen für urbane Landwirtschaft und nachwachsende Rohstoffe, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Wie verändert der demografische Wandel unsere Gemeinden? Herausforderungen und Anpassungsstrategien in einer alternden Gesellschaft

Heinz P. Galler|Peter Bönisch|Annette Illy|Lukas Schreier, Institut für Volkswirtschaftslehre und Bevölkerungsökonomie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Heinz P. Galler / Peter Bönisch / Annette Illy / Lukas Schreier (2013): Wie verändert der demografische Wandel unsere Gemeinden?, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Raumpioniere in ländlichen Regionen. Neue Wege der Daseinsvorsorge

Kerstin Faber | Philipp Oswalt | Babette Scurrell, Stiftung Bauhaus Dessau

Kerstin Faber, Philipp Oswalt (Hg.) (2013): Raumpioniere in ländlichen Regionen. Neue Wege der Daseinsvorsorge, Spector Books, Leipzig (nicht frei im Netz)

Philipp Oswalt / Babette Scurrell (2013): Raumpioniere in ländlichen Regionen. Neue Wege der Daseinsvorsorge, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Demographische Abwärtsspirale durch ein Ausdünnen sozialer Infrastrukturen?

Jutta Günther | Gerhard Heimpold | Walter Hyll et al., Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Jutta Günther / Gerhard Heimpold / Walter Hyll / Franziska Jungermann / Lutz Schneider / Carmen Wopperer (2013): Demographische Abwärtsspirale durch ein Ausdünnen sozialer Infrastrukturen?, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Hochschulstrategien für Beiträge zur Regionalentwicklung unter Bedingungen demografischen Wandels

Michael Fritsch et al., Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrstuhl für Unternehmensentwicklung, Innovation und wirtschaftlichen Wandel, Peer Pasternack et al., Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Mirko Titze et al., Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Michael Fritsch / Peer Pasternack / Mirko Titze (2015) (Hg): Schrumpfende Regionen – dynamische Hochschulen. Hochschulstrategien im demografischen Wandel, Springer VS, Wiesbaden (nicht frei im Netz)

Justus Henke / Peer Pasternack / Steffen Zierold (Hg.) (2015): Schaltzentralen der Regionalentwicklung. Hochschulen in Schrumpfungsregionen, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig

Justus Henke / Romy Höhne / Peer Pasternack / Sebastian Schneider (2014): Mission possible – Gesellschaftliche Verantwortung ostdeutscher Hochschulen: Entwicklungschance im demografischen Wandel, HoF-Handreichungen 6, Beiheft zu „die hochschule“ 2014, Wittenberg

Peer Pasternack / Steffen Zierold (2014): Überregional basierte Regionalität. Hochschulbeiträge zur Entwicklung demografisch herausgeforderter Regionen. Kommentierte Thesen, unter Mitarbeit von Thomas Erdmenger, Jens Gillessen, Daniel Hechler, Justus Henke und Romy Höhne, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg

Peer Pasternack (Hg.) (2013): Jenseits der Metropolen. Hochschulen in demografisch herausgeforderten Regionen, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig

Peer Pasternack (Hg.) (2013): Regional gekoppelte Hochschulen. Die Potenziale von Forschung und Lehre für demografisch herausgeforderte Regionen (HoF-Handreichungen 2), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg

Peer Pasternack (2013): Hochschulen in peripherer Metropolregion. Der Fall Mitteldeutschland, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Heterogenität als Qualitätsherausforderung: Hochschulbildung im demografischen Wandel

Thomas Berg | Susen Seidel | Franziska Wielepp et al., Transferstelle des Verbundnetzwerks HET LSA

Verbundprojekt Heterogenität als Qualitätsherausforderung für Studium und Lehre (Hg.) (2015): Damit das Studium für alle passt. Konzepte und Beispiele guter Praxis aus Studium und Lehre in Sachsen-Anhalt, Magdeburg

Susen Seidel / Franziska Wielepp (Hg.) (2014): Diverses. Heterogenität an der Hochschule, in: die hochschule 2/2014, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg

Susen Seidel / Franziska Wielepp (2013): Mit Vielfalt rechnen. Der Umgang mit studentischer Heterogenität in mathematischen Brückenkursen, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Neue Ressource: Ausländische Studierende und Absolventen

Martina Dömling | Peer Pasternack, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Martina Dömling / Peer Pasternack (2015): Studieren und bleiben. Berufseinstieg internationaler HochschulabsolventInnen in Deutschland, HoF-Handreichungen 7, Beiheft zu „die hochschule“, Wittenberg

Martina Dömling (Hg.) (2014): Study and Work – Ausländische Studierende in Ostdeutschland halten, Willkommenssignale setzen. Eine Handreichung mit Praxisbeispielen, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg

Martina Dömling / Peer Pasternack (2013): Wer schon da ist, könnte auch bleiben. Internationale Studierende als künftiges Fachkräftepotenzial in ostdeutschen Regionen, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Karriere und Partnerschaft. Doppelkarriere-Partnerschaften als Potenzial für die regionale Wirtschaft

Sonja Schmicker | Thomas Schwiering, METOP GmbH, An-Institut der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Sonja Schmicker / Thomas Schwiering (2013): Karriere und Partnerschaft – das geht?! Doppelkarriere-Partnerschaften als Potenzial für die regionale Wirtschaft, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Fachkräftesicherung und gelebte Vielfalt der Belegschaft in Unternehmen

Sonja Schmicker|Thomas Schwiering, METOP GmbH, An-Institut der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Sonja Schmicker / Thomas Schwiering (2013): Bunt ist besser! Gelebte Vielfalt der Belegschaft macht Unternehmen attraktiv für Fachkräfte, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Wahrnehmung, Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer in altersdiversen Belegschaften

Manfred Becker | Cindy Kownatka, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Organisations- und Personalwirtschaft

Präsentation

Manfred Becker (2013): Altersstereotype und Altersvorurteile. Wie nehmen sich Junge und Alte wahr, und welche Folgen hat die Alterung?, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Manfred Becker / Cindy Kownatka (2012): Wahrnehmung, Einstellung und Verhalten in altersdiversen Belegschaften, in: Klaus Friedrich / Peer Pasternack (Hg.), Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe. Fallstudien der Expertenplattform „Demographischer Wandel“ beim Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle

Schichtarbeit zwischen Arbeitswelt und Lebenswelt

Sabine Böttcher | Bettina Wiener |  Jana Csongar | Ute Schlegel, Zentrum für Sozialforschung Halle (ZSH)

Sabine Böttcher, Bettina Wiener, Jana Csongar, Ute Schlegel (Hg.) (2014): Schichtwechsel – Work-Life-Balance neu gestalten. Ideen, Anregungen, Beispiele, Sammelband – Forschungsergebnisse aus dem zsh, Halle

Migrationsatlas Sachsen-Anhalt 2015

Thomas Ketzmerick, Zentrum für Sozialforschung Halle (ZSH)

Thomas Ketzmerick (2015): Willkommen. Migrationsatlas Sachsen-Anhalt 2015, Zentrum für Sozialforschung Halle e.V., Halle

Mensch-Technik-Interaktion im demografischen Wandel

Birgit Apfelbaum, Christian Reinboth, Julia Schäfer, Thomas Schatz, Hochschule Harz

Birgit Apfelbaum / Thomas Schatz / Julia Schäfer / Christian Reinboth (2015): Zum Einfluss der Darstellung von Rollenvorbildern auf die Mensch-Technik-Interaktion im demografischen Wandel, in: Knaut, Matthias (Hg.), NWK 16 – 16. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz. Tagungsband, BWV, Berlin

Technikberatung älterer Menschen

Birgit Apfelbaum, Nina Efka, Thomas Schatz, Hochschule Harz

Birgit Apfelbaum / Nina Efker / Thomas Schatz (2016): Technikberatung für ältere Menschen und Angehörige. Praxis-Tipps für ein Service-Angebot in der Kommune, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge, Berlin (nicht frei im Netz, bestellen)

Regionale Relevanz der Sozial- und Geisteswissenschaften

Jens Gillessen | Peer Pasternack, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Jens Gillessen / Peer Pasternack (2013): Zweckfrei nützlich: wie die Geistes- und Sozialwissenschaften regional wirksam werden. Fallstudie Sachsen-Anhalt (HoF-Arbeitsbericht 3/2013), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg

Jens Gillessen / Peer Pasternack (2013): Geistes- und Sozialwissenschaften in Sachsen-Anhalt. Regional so relevant wie unverzichtbar, in: Peer Pasternack / Isabell Maue (Hg.), Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg

Wissenschaftliche Kommission zum demografischen Wandel

Wolfgang Holzgreve | Alexia Fürnkranz-Prskawetz | Axel Börsch-Supan | Ursula M. Staudinger und weitere, Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina / deutsche Akademie der Technikwissenschaften / Union der deutschen Akademien der Wissenschaften (Hg.) (2016): Wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Bedeutung bevölkerungsweiter Längsschnittstudien, Halle

Wolfgang Holzgreve / Ursula Staudinger u.a. (2014): Mastering Demographic Change in Europe, 8 European Academies’ Statement, 07.2014, German National Academy of Sciences Leopoldina, Halle

Regionale Aufnahmekultur von Zuwanderern in Sachsen-Anhalt

Olga Goldenberg | Reinhold Sackmann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Soziologie

Olga Goldenberg / Reinhold Sackmann (2014): Arbeitsmarktzugänge von Migranten und ausländischen Fachkräften in ländlichen Regionen: Arbeitspapier zur Arbeitgeberbefragung im Burgenlandkreis, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Institut für Soziologie, Halle (Saale)

Engagement und Kommunikation im ländlichen Raum

Swantje Tobiassen | Anetta Kahane, Amadeu Antonio Stiftung, Peter-Georg Albrecht, Hochschule Magdeburg-Stendal

Amadeu Antonio Stiftung (Hg.) (2013): Region in Aktion – Wie im ländlichen Raum Demokratische Kultur gestaltet werden kann, Berlin

Peter-Georg Albrecht (2012): Zum Engagement älterer Menschen in den ländlichen Räumen Ostdeutschlands, Eine Expertise der Amadeu Antonio Stiftung im Rahmen des Projektes Region in Aktion – Kommunikation im ländlichen Raum, Amadeu Antonio Stiftung, Berlin

Demografie mit Willkommenskultur begegnen

Sylvia Gössel | Mary Lange | Mamad Mohamad et al., Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA)

Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (Hg.) (2015): Praxis-Handreichung zur Stärkung einer Willkommenskultur in Sachsen-Anhalt: Vielfalt schätzen, Potenziale nutzen, Sachsen-Anhalt gestalten, Halle

Neulandgewinner – Zukunft erfinden vor Ort

Ines Hagenloch | Babette Scurrell | Andreas Willisch, Thünen-Institut für Regionalentwicklung

Siri Frech / Babette Scurrell / Andreas Willisch (Hg.) (2017): Neuland gewinnen. Die Zukunft in Ostdeutschland gestalten, Ch. Links Verlag, Berlin (Link führt zum Kapitel „Gesellschaft selber machen“, Volltext nicht frei im Netz)

Demografischer Wandel in raumwissenschaftlicher Perspektive

Klaus Friedrich, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Geowissenschaften und Geographie

Klaus Friedrich (2019): Demografischer Wandel Sachsen-Anhalts in
raumwissenschaftlicher Perspektive
, in: Roger Stöcker / Maik Reichel (Hg.), Sachsen-Anhalt – eine politische Landeskunde, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) (nicht frei im Netz, Details zum Buch beim Verlag)