Präsentationen des Transferworkshops „Das andere Bauhaus-Erbe: Leben in den Plattenbausiedlungen Sachsen-Anhalts heute“

Hier finden Sie die Präsentationen des Workshops. Weitere Veranstaltungsinformationen finden sie hier.

Gegenüber dem ursprünglichen Programm, sind die Vortragstitel teils geringfügig von den Referent.innen angepasst worden.


Eröffnung: Das andere Bauhaus-Erbe:Leben in den Plattenbausiedlungen Sachsen-Anhalts heute
Peer Pasternack, Sprecher der Expertenplattform

Mapping Olvenstedt. Kunst und Stadtteilarbeit – Experimentalwohnkomplex Magdeburg Neu Olvenstedt
Dagmar Schmidt, Kunstlerin und Kuratorin u.a. leitend im Projekt „Kunst Neu Olvenstedt“

Halle-Neustadt: Zukunftspfade der einstigen Planstadt 
Prof. Dr. Peer Pasternack, Steffen Zierold, Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF)

Segregation in ostdeutschen Städten – am schärfsten in den Plattenbausiedlungen?
Prof. Dr. Marcel Helbig, Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin (WZB)/Universität Erfurt

Postervorstellung: Zusammenleben 4.0 in Halle-Neustadt
Andreas Luther, Maria Zöge, Halle-Neustädter Wohnungsgenossenschaft e.G.

Erbe mit Zukunft (ohne Folienpräsentation)
Dr. Reiner Haseloff

Renaissance großer Wohnsiedlungen? (Folien folgen)
Ralf Protz, Kompetenzzentrum Großsiedlungen e.V.

Wandbilder: Halle Altstadt und Neustadt im Vergleich
Philipp Kienast, Freiraumgalerie Halle